Mehrfamilienhaus W

In der Altstadt von Oberursel ist das historische Fachwerkgebäude saniert und umfunktioniert worden: In dem ehemaligen Wohnhaus mit Schreinerei sind drei separate Wohneinheiten sowie Büroräumlichkeiten entstanden. Drei Gebäudeteile bilden einen gemeinsamen innenliegenden Hof.

Die unter Ensembleschutz stehende Fassade ist erhalten und saniert, die dahinterliegenden Gebäudeteile und der Innenhof sind umfassend modernisiert.

Die Verwendung von Sichtbeton für Treppen und Böden sowie die sichtbaren Stahlträger im Innenbereich bilden einen modernen Kontrast zur historischen Hülle des Gebäudes. Die kleinteiligen Innenräume des Bestands sind in großzügige Wohn- und Arbeitsbereiche aufgelöst worden.

Zur Konstruktion der Schalung dieser Sichtbetontreppe wurden Holzabfälle und Restzuschnitte verwendet, so entstanden interessante Oberflächentexturen, die eine skulpturale und rohe Ästhetik erzeugen.
Das harmonische Zusammenspiel von Holz und Stahl mit dem Sichtbetonboden, ergänzt durch den farbigen Akzent der handgefertigten Mosaikfliesen, verleiht der Küche einen individuellen Charakter und schafft eine besondere Atmosphäre.

Projekt Gallerie